wichtige Seiten

Schulaufnahme ...mehr

Informationen für Quereinsteiger ... mehr

Offene Stellen ...mehr

Praktikumsplätze für Studenten  ...mehr

Öffentliche Termine ... mehr

Schulinterne und öffentliche Termine ... mehr

Kartenreservierung für das ... Klassenspiel der 12. Klasse

Schule aktuell

Fr. Sa., 24/25.11.17 20:00 Uhr

„Die Befristeten“ von Elias Canetti

Klassenspiel der 12. Klasse


Sie wollen sich informieren? Wir laden Sie ein zu unseren Eltern-Eltern-Abenden am

6./14./30.11. jeweils um 19:30 Uhr


PIN FocusSchulnachrichten (.pdf)


newsletter Newsletter


Facebookseite der Schule Facebookseite der Schule


 

 

„Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, In Liebe erziehen, In Freiheit entlassen.“


steiner_um_1905

Wir haben nicht die Aufgabe, unserer

heranwachsenden Generation Überzeugungen zu überliefern.

Wir sollen sie dazu bringen, ihre eigene Urteilskraft,

ihr eigenes Auffassungsvermögen zu gebrauchen.

Sie soll lernen, mit offenen Augen in die Welt zu sehen ...


Rudolf Steiner

 

Die erste Waldorfschule wurde 1919 von Rudolf Steiner (1861-1925) in Stuttgart gegründet. Mit ihr wurde zum erstenmal das Prinzip sozialer Gerechtigkeit im Bildungswesen verwirklicht. Unabhängig von sozialer Herkunft, Begabung und späterem Beruf erhalten junge Menschen eine gemeinsame Bildung. Als erste Gesamtschule haben die Waldorfschulen das mit dem vertikalen Schulsystem verbundene Prinzip der Auslese durch eine Pädagogik der Förderung ersetzt.

Waldorfschule ist keine Weltanschauungsschule, sondern eine Methodenschule. Was erreicht werden soll durch eine Methode, die auf Menschenkenntnis beruht, ist dasjenige, dass man aus Kindern physisch gesunde und kräftige, seelisch freie und geistig klare Menschen macht.

(R.Steiner Oxford Kurs 8. Vortrag)

 

Freie Waldorfschule Stuttgart - die erste Waldorfschule 1919


(Auf dieser Seite haben wir weitere Informationen zur Waldorfpädagogik zusammengestellt.)

(Hier finden Sie das gemeinsame Leitbild der Waldorfschulen.)

 

 

 

(Die erste Waldorfschule 1919 in Stuttgart)