wichtige Seiten

Zur Zeit haben wir freie Schulplätze in den Klassen 10 und 11.

Informationen für Quereinsteiger ... mehr

Offene Stellen ...mehr

Praktikumsplätze für Studenten  ...mehr

Öffentliche Termine ... mehr

Schulinterne und öffentliche Termine ... mehr

Datenschutzerklärung ...mehr

Schule aktuell

Freitag 18.01.19 - 20.00 Uhr 

Oberstufenkonzert


PIN FocusSchulnachrichten (.pdf)


newsletter Newsletter


Facebookseite der Schule Facebookseite der Schule


 

 

Hier finden Sie einige Video-Beispiele aus dem Bereich der Eurythmie von Schülern der Schule und von Profis

 

 

  Schülervideos:
   
  Die 13. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt zeigte im Rahmen des Jugend-Eurythmie-Festivals in Witten 2016 folgende Stücke:
   
 
  • Thích Nhất Hạnh - Ich halte mein Gesicht in beiden Händen
  • Lera Auerbach: Bilder der Kindheit No. 6: Nach dem Krieg
  • Thích Nhất Hạnh - Nenne mich bei meinen wahren Namen
  • Bach/Busoni: Ich ruf' zu dir, Herr Jesu Christ, BWV 639
   
   
   Als Humoreske zeigten wir : Monster von Lady Gaga
   
   
   
  Die 13. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt zeigte im Rahmen des Jugend-Eurythmie-Festivals in Witten 2015 vier Stücke.
   
  Wir begannen mit einem Stück von György Ligeti - Musica riccercata, Nr. 5
   
   
 

Als zweites Stück zeigten wir:
"Wo bist du Mutter" – basierend auf einem Artikel in der Wochenzeitung DIE ZEIT: Wenn die Namen, die Orte, die Worte verschwinden - Gespräch mit einem Menschen, der noch unter uns ist, aber nicht mehr bei sich.
Der Text gibt ein Gespräch eines Journalisten mit seiner demeten Mutter wieder. Wir haben in aller Vorsicht und mit goßer Ernsthaftigkeit versucht, diesen berührenden Text mit den eurythmischen Mitteln, die den Schülern zur Verfügung stehen, in Bewegung zu übertragen.


Am Ende folgte ein Adagio von Alessandro Marcello in der Bearbeitung von Johann Sebastian Bach.

   
   
   Als letztes Stück zeigten wir eine Collage zum Thema Partnersuche: Liebe 2015
   
   
   
   
  Die 13. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt zeigte im Rahmen des Jugend-Eurythmie-Festivals in Witten 2013 drei Stücke.
   
  Wir begannen mit einem Stück von Jean Sibelius, Nocturno op. 24 Nr.8
 
 
   
   Es folgte ein Gedicht von Nelly Sachs: Wenn die Propheten..
 
 
  Als drittes Stück zeigten wir einen Wetterbericht aus dem Privatfernsehen, für die kommenden Tage (Fasching)
 
   
 
  Die 13. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt zeigte im Rahmen des Jugend-Eurythmie-Festivals in Witten 2012 vier Stücke.
 
  Wir begannen mit einem Stück von Zoltán Kodály, aus 7 Klavierstücke op. 11 die Nummer 6: Székler Volkslied.
 
 
   
  Als zweites Stück folgte „Reklame" ein Gedicht von Ingeborg Bachmann.
   
 
   
  Als drittes Stück, ebenfalls von Zoltán Kodály aus 9 Klavierstücke op. 3 die Nummer 2: Andante poco rubato.
   
 
   
  Als viertes Stück adaptieren wir den Text einer Fußballreportage (die letzten Minuten eines unvergesslichen Spieles -- live).
   
 
   
   
   
  Die 13. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt zeigte auf dem Forum Eurythmie 2011 in Witten/Annen folgende Stücke: (die schlechte Tonqualität bitten wir zu entschuldigen)

Chor der Tröster - Nelly Sachs
Prélude (lourd et grave) - Arthur Honegger
Chor der Sterne - Nelly Sachs
   
 
   
 

 

„Präludium in es-Moll“ von Dmitrij Schostakowitsch

 
   
 

 

„Also ihr lebt noch“ von Christian Morgenstern

 
   
 

 

„O – raison d\'esclave“ von Christian Morgenstern

 
   
 

 

Professionelles Video aus der eurythmischen Arbeit:

 

 

 

Könnten Sie das tanzen…? « Hommage an die Eurythmie 1  »