wichtige Seiten

Für das aktuelle Schuljahr bieten wir Schulplätze in der 6.,7.,11., und der 12. Klasse an.

Informationen für Quereinsteiger ... mehr

Offene Stellen ...mehr

Praktikumsplätze für Studenten  ...mehr

Öffentliche Termine ... mehr

Schulinterne und öffentliche Termine ... mehr

Datenschutzerklärung ...mehr

Schule aktuell

WALDORF 100 in Hamburg:
LEARN TO CHANGE THE WORLD
13. September 2019

=> Hier geht es zu dem umfangreichen Programm


PIN FocusSchulnachrichten (.pdf)


newsletter Newsletter


Facebookseite der Schule Facebookseite der Schule


 

 

termine2

 

 

 

 

 

 Terminliste:

 

 

____________________________________________________________

 September 2019


•    Fr, 13. 9. 19      „Waldorf 100“ in der Laeiszhalle (=verpflichtender Schultag)

 Das Fest findet paralell in der Laeiszhalle und auf der Rollschuhbahn in den Wallanlagen statt.

____________________________________________________________

 waldorf100hamburglogo

 

  waldorf100 2
 
waldorf100 3
 
waldorf100 4
 

WALDORF 100 FESTPLATZ:
LEARN TO CHANGE THE WORLD
13. September 2019
Rollschuhbahn, Wallanlagen
Beginn 11:00 Uhr – 18:00 Uhr,

Die Waldorfwelt auf die Rollschuhbahn gemalt:
Ergänzend zur Laeiszhalle haben wir die Rollschuhbahn in den Wallanlagen gemietet. Wir werden diese mit Schülern als Weltkarte bemalen.
Ziel, die Zukunftsfähigkeit der Waldorfpädagogik zu zeigen.

Festplatz mit 6 Bereichen:
1. Abgetrennter Bereich mit Essen für die beitragenden Kinder der Laeiszhalle
2. Chill-Out Area
3. Food Corner
4. Aktivitäten und Information Pädagogik
5. Bühne

Plan wallanlagen 01

Plan wallanlagen 02


Die Rollschuhbahn ist eine öffentliche Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.


So zukunftsfähig ist Waldorf: 60 Stände/Aktivitäten u.a. mit


• Steinway & Sons, Klavierhandwerk
• Stockmar Malstand
• Zirkus Zartinka
• Schülerfirma Elektrosmog
• Bees & Trees Gartenbau an der Waldorfschule
• „How to dance your name”
• Upcycling
• Heileurythmie ausprobieren
• Werken mit Holz
• Die Eisbahn vermessen mit Engagierten der Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt
• Nassfilzen
• Wettnageln
• Waschpulver selbst herstellen
• Rudolf Steiner Buchhandlung Hamburg
• Medienwerkstatt Bergstedt

BÜHNE u.a. mit
• Zirkus Zartinka
• Trommelgruppe Harburg
• Schülerband Christian Morgenstern Schule
• Poetry Slam

 waldorf100 1

____________________________________________________________

Aus dem Programm welches in der Laeiszhalle stattfindet:

 

grosse Laizhalle plan

 

Großer Saal der Laeiszhalle

 

AUFFÜHRUNGEN DER HAMBURGER WALDORFSCHULEN (5 Aufführungen)
Großer Saal der Laeiszhalle / 9:30–10:30 Uhr, 11:00–12:00 Uhr, 12:30–13:30 Uhr,

 

9:30–10:30 Uhr (Einlass: 9:00 Uhr)


1. Aufführung
Eurythmie, Morgenspruch in vielen Sprachen und vieles mehr ...
Die mitwirkenden Klassen der Schulen:
Rudolf Steiner Schule Altona, Rudolf Steiner-Schule Bergstedt, Christian Morgenstern Schule,
Rudolf Steiner Schule Harburg, Michael Schule, Raphael Schule, Rudolf Steiner Schule Nienstedten,
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, Heilpädagogisches Förderzentrum Friedrichshulde

 


11:00–12:00 Uhr (Einlass: 10:45 Uhr)


2. Aufführung
Russischen Tanz, Bertolt Brecht, Akrobatik und vieles mehr ...
Die mitwirkenden Klassen der Schulen:
Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt, Friedrich-Robbe-Institut, Rudolf Steiner Schule Harburg, Heilpädagogisches
Förderzentrum Friedrichshulde, Rudolf Steiner Schule Nienstedten, Rudolf Steiner Schule
Wandsbek


12:30–13:30 Uhr (Einlass: 12:15 Uhr)


3. Aufführung
Zirkuselemente, Volkstanz, etwas zur Zahl Pi und vieles mehr ...
Die mitwirkenden Klassen der Schulen:
Rudolf Steiner Schule Altona, Rudolf-Steiner-Schule Bergedorf, Christian Morgenstern
Schule, Christophorus Schule, Rudolf Steiner Schule Wandsbek


14:30–15:30 Uhr (Einlass: 14:15 Uhr)


4. Aufführung
A Capella, Eurythmie, Shakespeare und vieles mehr ...
Die mitwirkenden Klassen der Schulen: Rudolf-Steiner-Schule Bergedorf, Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt,
Christian Morgenstern Schule, Rudolf Steiner Schule Harburg, Rudolf Steiner Schule Nienstedten, Raphael Schule,
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, Rudolf Steiner Schule Altona


16:00–17:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)


5. Aufführung
Choroi-Flöten, Einblicke in die Sprachlehre und Happy End
Die mitwirkenden Klassen der Schulen:
Rudolf-Steiner-Schule Bergedorf, Rudolf Steiner Schule Harburg, Rudolf Steiner Schule Nienstedten,
Rudolf Steiner Schule Wandsbek

____________________________________________________________

Kleiner Saal der Laeiszhalle

kleine Laizhalle plan

 

Künstlerische VIELFALT

Das vielfältige Rahmenprogramm im Kleinen Saal steht allen Besucher der Laeiszhalle zwischen 10:00 und 18:00 Uhr offen.

 


10:00 • Theater AG der Rudolf-Steiner-Schule-Bergstedt
10:30 • Kammermusik Streichquartett Krawehl
11:00 • Tanztheater „Come talk to me“, Regine Sievert-Wollt Tanztheater
11:30 • Chor Die Kinder des M. Mathieu, Rudolf Steiner Schule Harburg
11:45 • Kammermusik Jugendkammermusik Bergedorf


12:15 • Pause


12:30 • Theater „Von dem Fischer un syner Frau“, Hamburger Lichtspieltheater, Leitung Hella Kemper
13:00 • Elternchor der Rudolf Steiner Schule Wandsbek
13:15 • Eurythmie 13. Klasse der Rudolf Steiner Schule Harburg
13:45 • Was Sie schon immer über Eurythmie wissen wollten und sich nie zu fragen trauten (Tille Barkoff, Jürgen Frank)
14:15 • Akrobatik Bergstedter Akrobaten, Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt


14:45 • Pause


15:30 • Musik Harald Simon und Celloorchester, Hamburger Waldorfschulen
16:00 • Kabarett „Der lachende Antroposoph“, T. Bendikowski, S.Döring
16:30 • Eurythmie, Musik F-Moll Phantasie von Schubert, Tille Barkhoff und Kollegen
17:00 • Podiumsgespräch Die Welt verändern! Gerald Häfner, Leiter der sozialwiss. Sektion am Goetheanum, Dornach, ehm. Mitglied im Europ. Parlament im Gespräch mit Rebecca Bernstein, Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg

20:00 Markus Stockhausen und Alireza Mortazavi – Duo Hamdelaneh und Stephan Schad und Henning Kiehn

____________________________________________________________

 

 

„Der lachende Anthroposoph“ unterstützt Waldorf100 Hamburg
Rahmenprogramm Laeiszhalle Kleiner Saal, 16.00 Uhr
Tillmann Bendikowski und Stefan Döring

Wenn die Waldorfschulen 100 Jahren alt werden, ist das auch ein Grund zum Lachen. Deshalb hat sich die seit 2016 an der Rudolf-Steiner-Schule Wandsbek bestehende Kabarettgruppe „Der lachende Anthroposoph“, bestehend aus Stefan Döring und Tillmann Bendikowski, zur Unterstützung der Festveranstaltung am 13.09. ab 16 Uhr im Kleinen Saal der Hamburger Laeizhalle entschieden. Geboten wird ein 30-minütiger musikalischer Ausschnitt aus dem aktuellen Programm. Bekannte Lieder wie „Mein Kind ist hochbegabt“ oder „Nass in nass“ werden ebenso dargeboten wie Verhaltenshinweise bei Kopflausbefall oder ein Hintergrundgespräch mit einem Waldorf-Komma. Ansonsten gilt das oft bemühte, gefälschte Zitat von Rudolf Steiner: „Wer nichts zu lachen hat, wird kein Erziehungskünstler; denn das Lachen ist die Wissenschaft des erscheinenden Wissens.“ Viel Spaß!

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Der lachende Anthroposoph

 

Zu Gast bei Waldorf 100 Hamburg im Konzert

Markus Stockhausen und Alireza Mortazavi – Duo Hamdelaneh
und Stephan Schad und Henning Kiehn


Kurzinhalt:

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik geben Markus Stockhausen und Stephan Schad ein Konzert im Kleinen Saal der Laeiszhalle.
Beide sind der Waldorfpädagogik zugewandt und werden uns musikalisch und schauspielerisch begeistern.
Markus Stockhausen spielt zusammen mit 12 Cellisten von Hamburger Waldorfschulen seine Komposition „Miniatur einer Seelenreise“, sowie mit seinem iranischen Duopartner Alireza Mortazavi freie, poetische Improvisationen: „Hamdelaneh – aus einem Herzen“ – eine Hommage an die Freiheit des Geistes.
Stephan Schad bringt mit seinem Partner Henning Kiehn die erfolgreiche Novelle „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind auf die Bühne – ein Stück über die Musik, die Gesellschaft und das Leben.
Programm:

„Miniatur einer Seelenreise“ für Trompete (Flügelhorn) und 12 Celli, Komposition: Markus Stockhausen
„Der Kontrabass“ von Patrick Süskind, Regie: Max Klärchen, Aufführung des Deutschen Schauspielhauses Hamburg, Stephan Schad & Henning Kiehn (Bass)
„Hamdelaneh“ – Musik aus einem Herzen, von und mit Markus Stockhausen (Trompete, Flügelhorn) und Alireza Mortazavi (Santur)
Preis: 13 Euro auf allen Plätzen
inkl. HVV-Ticket
www.elbphilharmonie.de

Wann:
Freitag, 13. September 2019, 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Laeiszhalle, Kleiner Saal, Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg

 foto stockhausen

 

 

____________________________________________________________

 Oktober 2019


Herbstferien 3.10.- 20.10.2019

____________________________________________________________

November 2019


•    Sa, 16.11.       12:30 Uhr Martinsbasar (=verpflichtender Schultag)


•    Fr, 22.11.        20 Uhr Klassenspiel der 12. Klasse („Die Welle“)
•    Sa, 23.11.       20 Uhr Klassenspiel der 12. Klasse („Die Welle“)

•    Sa, 30.11.       9 Uhr, Adventsmonatsfeier (=verpflichtender Schultag)

____________________________________________________________

Dezember 2019


•    Fr, 13.12.        19 Uhr Adventskonzert der Mittelstufe
•    Mi, 18.12.        20 Uhr Christgeburtsspiel

____________________________________________________________

Weihnachtsferien 21.12. 2019- 5.1. 2020

____________________________________________________________

Januar 2020


•    Fr, 24. 1.        Konzert der Oberstufe
•    Fr, 31. 1.        schulfrei wegen der Kollegiumstage (voraussichtlich)

____________________________________________________________

Februar 2020


•    Sa, 15. 2.       9 Uhr Monatsfeier (=verpflichtender Schultag)

•    Fr, 28. 2.        Präsentation der 8- Klass- Arbeiten
•    Sa, 29.2.        Präsentation der 8- Klass- Arbeiten

____________________________________________________________

Märzferien 1.3.- 15.3. 2020

____________________________________________________________

März 2020


•    Fr,  20.3.        20 Uhr Klassenspiel der 8. Klasse    
•    Sa, 21.3.        20 Uhr Klassenspiel der 8. Klasse

____________________________________________________________

Maiferien 16. 5.- 24. 5. 2020


(Eurythmiefestival in Witten, 13. Klasse)

____________________________________________________________

Juni 2020


•    Fr, 05. 6.        19 Uhr Eurythmiesoli der 12. Klasse
•    Fr, 12. 6.        19 Uhr Konzert der Mittelstufe
•    Sa, 13. 6.       Sommerfest
•    Sa, 20.6.        9 Uhr Monatsfeier (=verpflichtender Schultag)

____________________________________________________________


Sommerferien ab 25.6. 2020

____________________________________________________________