wichtige Seiten

Zur Zeit haben wir freie Schulplätze in den Klassen 10 und 11.

Aufnahme für die kommende erste Klasse ... mehr

Informationen für Quereinsteiger ... mehr

Offene Stellen ...mehr

Praktikumsplätze für Studenten  ...mehr

Öffentliche Termine ... mehr

Schulinterne und öffentliche Termine ... mehr

Datenschutzerklärung ...mehr

Schule aktuell

Vorträge von Beate Benkhofer und Helmut Eller

12.12.18: Die 4 geistigen oder oberen Sinne:
Hörsinn, Wort- oder Sprachsinn, Gedankensinn, Ichsinn.


PIN FocusSchulnachrichten (.pdf)


newsletter Newsletter


Facebookseite der Schule Facebookseite der Schule


 

 Zur Zeit haben wir freie Schulplätze in den Klassen 10 und 11. Bitte bewerben Sie sich! (Stand September 18)



Unsere Sekretärin Frau Röseler

Aus verschiedenen Gründen kann für Sie ein Schulwechsel sinnvoll oder nötig sein, z.B. wenn Sie den Wohnort wechseln, oder weil Sie mit der jetzigen Schule Ihrer Kinder unzufrieden sind.

Die Waldorfschule ist ein geeigneter Weg, um mangelnde Motivation oder Schulverweigerung bei Grundschulkindern abzubauen. Dies geht aus einer wissenschaftlichen Studie hervor, die der Bund der Freien Waldorfschulen im Mai 2009 in Stuttgart der Presse vorstellte.

Eine Zusammenfassung der Studie können Sie sich hier ansehen => Freude am Lernen durch Schulwechsel

Ein Einstieg in unsere Schule ist jederzeit möglich, sofern in den betreffenden Klassen Platz ist. Wenn Ihr Kind bisher keinen Französischunterricht hatte oder kein Instrument spielt, sind dies keine unüberwindbaren Hindernisse.

Bitte wenden sie sich bei Fragen an unser ⇒ Schulbüro.

Frau Röseler, unsere Sekretärin, hilft Ihnen gerne weiter.

 

Das Sekretariat der Schule hat folgende Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr.



Zu einem Aufnahmegespräch bringen Sie bitte Kopien der letzten zwei Zeugnisse Ihres Kindes mit und den ausgefüllten Aufnahmebogen, den Sie ⇒ hier erhalten.

 

Entgegen anderslautenden Gerüchten behalten wir uns weiterhin eine pädagogische Aufnahme vor. Ländergrenzen sind kein Hinderungsgrund für eine Schulaufnahme! Auch unsere Nachbarn aus Schleswig-Holstein sind mit ihren Kindern willkommen.


Richtig ist aber, das die Eltern aus Schleswig-Holstein mit einem etwas erhöhten Mitgliederbeitrag rechnen müssen, der zwischen 30 bis 40 € liegt.

Waldorfpädagogik - Im Mittelpunkt der Mensch