Menü

 

Aktuelles

Vortragsveranstaltung der Bildungswerkstatt der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt

Referentin: Jutta Böttcher, Aurum Cordis – Kompetenzzentrum für Hochsensibilität

Am Mittwoch, 22. Januar 2020, um 20 Uhr fand im Musikraum der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt die Veranstaltung statt.

Hochsensible Kinder können für ihre Eltern, Erzieher und Lehrer eine große Herausforderung sein.

Ihre vernetzte Wahrnehmungsfähigkeit bringt sie schon früh dazu, einen anderen Blick auf die Welt zu entwickeln als die meisten ihrer Altersgenossen.

Sie erscheint ihnen oft als ein unverständlicher Ort, der zu laut ist, zu schrill, zu ungerecht , mit zu wenig Sinn erfüllt. Unsere gängigen Systeme haben oft wenig zu bieten, sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Ihre Antwort bedeutet daher häufig „ Verhaltensoriginalität“. Oft laufen sie damit Gefahr pathologisiert zu werden. Dieser Tendenz soll dieser Vortrag etwas entgegen setzen wie z.B.:

  • Mehr Information zum Thema Hochsensibilität
  • Die Ermutigung zu einem „ Nicht- Wissen“ als wichtige Eintrittspforte in die Welt dieser Kinder
  • Ein Lauschen und Nach-Innenwenden, um den tiefen Kontakt mit ihnen zu finden.

Kostenbeitrag: 7 Euro

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
Anschrift

Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt
Bergstedter Chausee 207
22395 Hamburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir sind Mitglied im
bdfw logo