Eine soziale Einrichtung

Der Stipendienfonds ist eine soziale Einrichtung an unserer Schule, der es erlaubt, Familien einen Schulplatz zu sichern, die aufgrund eingeschränkter finanzieller Möglichkeiten nicht in der Lage sind, das Schulgeld in voller Höhe zu bezahlen.

Alle Eltern, die nicht das volle Schulgeld zahlen können, haben die Möglichkeit, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zum Schulgeld zu stellen. In Abhängigkeit ihrer Einkommenssituation erhalten sie dann eine entsprechende monatliche Förderung aus dem Stipendienfonds . Der Fonds speist sich vollständig aus Spendenbeiträgen. Dies sind vor allem monatliche Spenden bzw. Einmalspenden der übrigen Eltern.

Freiwillige Beiträge

Dieser Beitrag ist freiwillig, entspricht aber dem Geist und der Überzeugung unserer anthroposophischen Schulgemeinschaft. Die Idee fußt auf Rudolf Steiners „Sozialem Hauptgesetz“:

„Das Heil einer Gesamtheit von zusammenarbeitenden Menschen ist umso größer, je weniger der einzelne die Erträgnisse seiner Leistungen für sich beansprucht, das heißt, je mehr er von diesen Erträgnissen an seine Mitarbeiter abgibt, und je mehr seine eigenen Bedürfnisse nicht aus seinen Leistungen, sondern aus den Leistungen der anderen befriedigt werden.“ (Zitat: Rudolf Steiner: „Soziale Hauptgesetz“; Lit.: GA 034, S.213)

Aufruf zur Brüderlichkeit

Wir laden Euch ein, durch den Eintritt in unsere selbstverwaltete Schulgemeinschaft ein Teil dieses sozialen Gefüges zu werden. Helft uns, den Gedanken der Brüderlichkeit zu gestalten und aufrecht zu halten.

Die Familien, allen voran die Kinder, welchen es so ermöglicht wird, unsere Schule zu besuchen, werden sich sicherlich über jeden Spendenbetrag, egal in welcher Höhe, freuen.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir darauf hinweisen, dass die Spenden im Gegensatz zum Schulgeld in voller Höhe steuerlich absetzbar sind und für die Zuwendungen Spendenquittungen ausgestellt werden.

Spendenerklärung

Die ausgefüllten Spendenerklärungen für neue Spender können entweder per Brief an die Schule geschickt, im Schulbüro abgegeben, in den Schulbriefkasten geworfen oder eingescannt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Selbstverständlich werden alle Daten von uns vertraulich behandelt. Hier finden Sie das Formular der Spendenerklärung.

Anträge für Eltern, die Leistungen aus dem Stipendienfonds beantragen möchten, sind ebenfalls im Schulbüro oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Anschrift

Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt
Bergstedter Chausee 207
22395 Hamburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir sind Mitglied im
bdfw logo