Aktuelles

© LF

Vorblick auf Veranstaltungen

Vortragsreihe von Helmut Eller

Der Gründungslehrer unserer Schule wird für alle interessierten Eltern und Lehrkräfte vier Vorträge zu grundlegenden Themen der Waldorfpädagogik halten. Der erste Vortrag am 2.November wird in unserer Schule stattfinden, die drei folgenden in der Lukas-Kirche in Volksdorf. Seien Sie herzlich eingeladen zu diesen substanziellen und zugleich kurzweiligen Abenden!

Online-Seminar zu Jugendsexualität und Medien

Das LaMa-Kooperativ arbeitet mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und pädagogischen Fachkräften im Bereich der Sexuellen Bildung und gibt Online-Seminare zum Themenfeld „Jugendsexualität und Medien“. Wir freuen uns, den Eltern und Lehrkräften am 8. November ein Seminar anbieten zu können, bestehend aus einem Vortrag und anschließendem Austausch....

Der Vortrag findet hier statt: https://moodle.steinerschulebergstedt.de Bitte loggen Sie sich mit der von Ihnen hinterlegten Email-Adresse ein, fordern Sie ggf. ein neues Passwort an und loggen Sie sich ggf. vor der Veranstaltung testhalber ein.

Martinsbasar

Endlich ist es wieder soweit und unser bei Groß und Klein beliebter Martinsbasar kann bald stattfinden. Am 12.11.2022 von 12:30 bis 17:30 Uhr erwarten die festlich geschmückten Räume der Rudolf-Steiner-Schule, der Christophorus-Schule und des Kindergartens die Besucher*innen. Für die Kinder gibt es zahlreiche Aktivitäten und Aussteller aus der Region bieten allerlei Schönes an. Auch für das kulinarische Wohl wird natürlich gesorgt. Hinter den Kulissen wird schon fleißig geplant, organisiert und gestaltet. Jede helfende Hand wird gebraucht und jedes Elternhaus gebeten, sich innerhalb seiner Klasse(n) an der Vorbereitung zu beteiligen, sodass wir alle gemeinsam nach der langen Wartezeit ein besinnliches Fest auf die Beine stellen können, das die Herzen erfreut und Kinderaugen leuchten lässt. Bei Fragen und Infos gerne den Basarkreis unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

 Klassenspiel Homo Empathicus (von Mathias Stavenhagen)

Stellen sie sich eine utopische Gesellschaft vor, in der das Geschlecht und der soziale Stand keine Rolle mehr spielt. Die Welt scheint völlig in Ordnung. Alle Menschen leben das Ideal der Empathie und gleichzeitig auch der Individualität. Die 12. Klasse zeigt in ihrem Theaterstück Homo Empathicus von Rebekka Kricheldorf nicht nur, wie eine solche Gesellschaft funktioniert, sondern auch, wo ihre Grenzen sind und wie weit Menschen gehen, um sie zu verteidigen. Wir laden Sie ein, sich einen Spiegel vorzuhalten und regen an, unsere Gesellschaft und die eigene Lebensweise aus einer völlig anderen Perspektive zu betrachten.

Reservierung online ab dem 4.11.22 www.steinerschule-bergstedt.de/aktuelles/kartenreservierung

Schulforum Salutokreis

Schon länger angekündigt ist ein Abend, auf dem die Mitglieder des Salutokreises (vormals: Förderkreis) sich und ihre Arbeit vorstellen wollen. Nun ist er für Februar 2023 terminiert, dabei sein wird die neue Schulärztin. Eingeladen sind alle interessierten Eltern und Lehrkräfte.

Anmeldung 1. Klasse

Am 30.11. endet die Bewerbung auf einen Schulplatz für die kommende 1. Klasse. Wenn Ihr nächstes Kind auch an der R.S.S. Bergstedt eingeschult werden soll, füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und geben Sie ihn rechtzeitig im Schulbüro ab. 

Kunst und Menschlichkeit

Zur Eröffnung der letzten Monatsfeier hielt Gunter Keller einen Vortrag über die Bedeutung von Kunst und Menschlichkeit. Sein Beitrag sei für alle, die das Thema vertiefen wollen: „In den Herbstferien besuchte ich in München eine Ausstellung des Street-Künstlers und Fotographen JR, der überall dort, wo es Krisen gibt Menschen fotografiert und diese Fotos auf riesige Papierbahnen druckt und damit Häuser, Mauern, Türme und viele mehr plakatiert. Er versucht dabei, die Kunst zu den Menschen zu bringen, die nie in ein Museum gehen würden und versucht Menschen durch seine Porträts nachdenklich zu stimmen und miteinander ins Gespräch zu bringen. In Israel und Palästina hat er jeweils einen Israeli und einen Palästinenser, die den gleichen Beruf ausüben porträtiert und dann an vielen Stellen plakatiert. Dann frage er die Menschen, ob sie denn erkennen könnten wer Israeli sei und wer Palästinenser? Niemand konnte es…. und sie bemerkten, dass sie gar nicht so verschieden sind, wie die Politiker immer behaupteten.

Ein kleines Video auf youtube berichtet von dieser und vielen anderen Aktionen JR in den Krisen-Gebieten unserer Welt

 

Anschrift

Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt
Bergstedter Chausee 207
22395 Hamburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir sind Mitglied im
bdfw logo